Gemeinschaftspraxis Kaltenbach/Weber

Besondere Qualifikationen

Diabetologie: Diabetes mellitus

Die Basis der Behandlung des Diabetes Mellitus besteht aus Diät, Bewegung und Gewichtskontrolle. Damit unsere an Diabetes erkrankten Patienten alles über ihre Krankheit und den besten Umgang mit ihr erfahren, bieten wir in unserer Praxis regelmäßig Schulungen an. Durch Diät und Gewichtskontrolle kommt es zu einer Stabilisierung des Krankheitsbildes. Erst wenn die diätetischen Maßnahmen nicht ausreichen, um den Blutzucker zu senken, werden Medikamente (orale Antidiabetika) und oder Insulin eingesetzt.

Die Behandlung des Diabetes Mellitus soll vor Folgeschäden und Komplikationen schützen, wie zum Beispiel Durchblutungsstörungen an der Netzhaut des Auges oder den Nieren. Die Therapie schütz aber auch vor Durchblutungsstörungen an den Beinen oder am Herzen. Die Behandlung erfolgt individuell unter Berücksichtigung von Alter und der Lebens- bzw. Arbeitsbedingungen.

2004 Zertifikat Spezielle Diabetologie (Ärztekammer Schleswig-Holstein)

Weiterführende Links:
http://www.medicoconsult.de/wiki/Diabetes_mellitus
http://de.wikipedia.org/wiki/Diabetologie